Über mich und meine Kunst

Hallo und willkommen auf meiner Website)

Mein Name ist Mareike und bin die Künstlerin hinter Gingit Fine Art. Ich  bin 32 Jahre alt, lebe in Norddeutschland, glücklich verheiratet und Mama eines bald 3 Jährigen Sohnes. Ich habe mir das zeichnen und malen autodidaktisch beigebracht. Meine Referenz ist mein Portfolio. Ich nenne mich dennoch mittlerweile Künstlerin, da ich seit Jahren viele Stunden pro Woche  zeichne und inzwischen mich gut mit verschiedenen Techniken und Materialien auskenne. Seit Juli 2020 bin ich endlich selbstständig. 

Ich arbeite mit Künstlerfarbstiften, Pastell sowie einer Mixed Media Technik mit Aquarell, Gouache und Künstlerfarbstiften.  Ich zeichne leidenschaftlich gerne Tiere aber mittlerweile auch Portraits. Ab und an widme ich mich gerne auch Pflanzen. 

Als Künstler werden heute in der bildenden Kunst, der angewandten Kunst, der darstellenden Kunst, der Literatur sowie in der Musik kreativ tätige Menschen bezeichnet, die als Arbeiten oder Kunstwerke bezeichnete Erzeugnisse künstlerischen Schaffens hervorbringen. Die Summe aller Arbeiten eines Künstlers wird als sein Werk bezeichnet.



Künstlerische VITA

2012:
Beginn des Zeichnens von Porträts in einem Portraitzeichenkurs an der VHS Münster und Malen in Acryl, Besuch von Kunstkursen am Kreativhaus in Münster für etwa 10 Monate

2013:
Beginn des Zeichnens mit Künstlerfarbstiften, sowie Bleistift und Graphit, Autodidaktisch lernen durch Ansehen von Videos von Lachri FineArt und Jason Morgan Wildlife Art

2014:
Ich erstelle mein erstes nebenberufliches Kunstgeschäft „Buntstiftkunst „

2015: 
meine erste Ausstellung in der Künstlerherberge in Spiekeroog (Insel Nordsee, Deutschland), Verkauf von meinen ersten Originalen

Erster Zeichenkurs an der Bremer VHS

Verkauf über mein örtliches Netzwerk von Haustierporträts

2016:
Ich mache Social Media Marketing (Facebook, Instagram und YouTube) und verkaufe online meine ersten Aufträge sowie Gutscheine. Ich habe ca. 30  Aufträge bekommen. 
Ich erstelle weiterhin Zeichnungen in den Techniken von Buntstift und Graphit

Kunst wird mein nebenberufliches Standbein, welches ich in Teilzeit betreibe. 

2017 bis 2020
Ich lerne die Techniken von Pastell und Mischtechnik mit Aquarell, Gouache und Buntstiften. Ich bringe mir in Handlettering und Kalligraphie bei

Entstehen meines neuen Angebots für Tierzeichnungen mit Pastell

Entstehen meines Angebotes für Portraits mit Buntstift, sowie Portraits mit Pastell

Ich erhalte an der Grafikakademie das Zertifikat in „Grundlagen des Werbedesigns“ mit einer Note 1.0 

2020- heute:

Ich eröffne mein zweites und neues Kunstgeschäft mit dem Namen „Gingit FineArt“. Ich bin viel in englisch sprachigen online Communities aktiv und arbeite mittlerweile in 4 verschiedenen Techniken.  Der Name funktioniert besser als „Buntstiftkunst“ .  Aufgrund von Corona bleibt mir dafür mehr Zeit als geplant.